1933 bis 1945 in Hannover:

Krieg, Zerstörung, Verfolgung, Deportationen, Bücherverbrennung, Zerstörung der Synagogen, Zwangsarbeiter- und Konzentrationslager.

Die Liste der Verbrechen deutscher Männer und Frauen an Juden, Sinti und Roma, Homosexuellen, Menschen mit Behinderung, Widerstandskämpfern und vielen mehr ist lang. Auch in Hannover hat der Nationalsozialismus seine Spuren hinterlassen.

Nur von Nazis zu reden, die wie eine Krankheit oder wie Außerirdische über die Deutschen gekommen sind und danach sich in Luft aufgelöst haben, verfälscht die Sicht der Geschichte.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.